Häufigste Fragen

Wie oft kann ich die CERAGEM “Master V3” Liege benutzen?

Die antwort

Nach mehr als 18 Jahren Erfahrung in mehr als 70 Ländern der Welt zeigt sich das Tägliche Anwendung empfehlenswert ist! Generell empfehlen wir: Präventiv - 3-4 Mal pro Woche Bei Beschwerden – Täglich (Menschen die Mehrmals am Tag die Liege benutzen, berichten über schnellere und bessere Ergebnisse!) Selbstheilungskräfte des Körpers werden stärker mobilisiert!

Was sollte ich vor und nach der Nutzung der Liege beachten?

Die antwort

Ausreichend Wasser trinken! Durch Ferninfrarot kann der Stoffwechsel aktiviert, Schlacke und Gifte im Körper gelöst und durch Schweiß und Urin ausgeschieden werden. Dafür benötigt der Körper ausreichend Wasser!

Warum werden in der CERAGEM “Master V3” Liege Jadesteine verwendet?

Die antwort

Der Stein speichert sehr gut die Wärme und sendet eine Infrarotwelle die sehr nah der Welle gleicht, was unser Körper aussende und das hat sehr positive Wirkung auf der Zellenebene. Schon die Mayas verwendeten Jade zur Therapiezwecken. Auch in asiatischen Medizin, werden dem Stein „Heilende“ Wirkung zugesprochen!

Was ist Ferninfrarotwärme?

Die antwort

Hier 2 Beispiele: Beschreibung vom Dr. Peter Jenrich! Medizinischer Bericht „Infrarote Strahlungswärme“ Dr. Aaron M. Frickstein (PDF)
Geh rüber

Akupressur durch das eigene Körpergewicht?

Die antwort

Durch das eigene Körpergewicht erzeugter Druck ist optimal für Sie Persönlich und so wird die Bessere Wirkung erreicht! Die Akupressur ist Teil der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Ziel ist es, die Selbstheilungskräfte des Körpers zu aktivieren und ein physisches oder psychisches Ungleichgewicht auszugleichen. Dadurch kann sie gegen eine Vielzahl von Beschwerden eingesetzt werden.

Wofür dient äußerer Projektor?

Die antwort

Zusätzliches Highlight ist der äußere Projektor, der ebenfalls mit Jadesteinen bestückt ist. Den großen Projektor mit 9 Steinen benutzt man überwiegend für Gelenke: Schulter, Elenbogen, Hand, Hüfte, Knie im Fußbereich oder für Bauch, Unterleib, Kopf- und im Gesicht. Der kleine Projektor mit 3 Steinen, wird auch „Sitzprojektor“ genannt und wird bei Beschwerden im „unteren Bereich“ – Geschlechtsorgane, Unterleib, Prostata, Darm und Blase empfohlen.

Welche Reaktionen können nach einer CERAGEM Anwendung auftreten?

Die antwort

Gelegentlich kann eine sogenannte „Erstverschlimmerung“ auftreten. Bei einer solchen Erstverschlimmerung kommt es zunächst zu einer subjektiven Verstärkung der Symptome, bevor die gewünschte Heilung eintritt. Der auch aus anderen Therapiearten (z.B. aus der Homöopathie) bekannte Erstverschlimmerungseffekt ist definitionsgemäß eine Heilreaktion bzw. Beseitigung von Blockaden. Die möglicherweise auftretende Erstverschlimmerung stellt kein Ausschlusskriterium für die Anwendung des Produktes dar. Bei starken Schmerzen im Zusammenhang mit Vorerkrankungen der Wirbelsäule, ausgeprägtem Bluthochdruck, Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder Schwindel reduzieren Sie bitte zunächst die Anwendungsintensität (Dauer und Temperatur). Besondere Achtung bei: - Fortgeschrittener Osteoporose - Frische Operationen - Tumore im Massagebereich - Schwangere - Nicht Alkoholisiert Falls es im Zuge der Erstverschlimmerung zu anhaltenden starken Schmerzen kommt, brechen Sie die Therapie bitte ab und ziehen Sie umgehend einen Arzt hinzu, um abzuklären, ob und unter welchen Umständen die Therapie fortgesetzt werden kann bzw. beendet werden muss.

Öffnungszeiten

  • Mo.- Fr. Samstag letzte Runde um 12:40
    08:20-09:20;                    13:20-14:00;
    09:20-10:00;                    14:00-14:40;
    10:00-10:40;                    14:40-15:20;
    10:40-11:20;                    15:20-16:00;
    11:20-12:00;                    16:00-16:40;
    12:00-12:40;                    16:40-17:20;
    12:40-13:20;                    17:20-18:00;
  • Donnerstag letzte Runde um 19:20;
    18:00-18:40;
    18:40-19:20;
    19:20-20:00;

© Ceragem 2016 Alle rechte vorbehalten.